Presseinfo für den 12. Juni 2018

ThEATRO PICCOLO - African Thunder

Der IYASA-Effekt! IYASA wurde 1998 als Tanz- und Schauspielschule in Bulawayo, der zweitgrößten Stadt Zimbabwes, gegründet. Mittlerweile haben sich viele Mitglieder als Solo-Akteure einen Namen gemacht und sind weltweit in diversen Shows und Theaterproduktionen engagiert.
Für die in Europa gezeigten Programme ist IYASA mit einer Auswahl von acht professionellen TänzerInnen, SchauspielerInnen, SängerInnen & MusikerInnen unterwegs. Das Ensemble versteht es gekonnt, traditionelle Tanzformen und moderne Musik zu verbinden und entwickelt so zeitgenössische Produktionen, deren spezielle Poesie sich direkt von der Bühne aus überträgt und afrikanische Lebensfreude hautnah spüren lässt. Wer IYASA einmal gesehen hat, möchte keine Vorstellung mehr missen!

ThEATRO PICCOLO - African Thunder

(c) Hans Eder