BEGINN / BESCHREIBUNG

10. April 2018, 09:00

Dauer: ca. 50 Minuten, keine Pause

ABONNEMENT

Keine Abonnements verfügbar.

PREISE

  • Einheitspreis (kein online-Verkauf möglich): € 6,00
  • Karten kaufen

WEITERE TERMINE

11. April 2018, 09:00
12. April 2018, 09:00
13. April 2018, 18:00

Kindertheater

glück:los und mut:reich

Die neue Produktion des Kindertheaterclub Schwechat

KTC 1

Die jungen Darstellerinnen im Alter von acht bis vierzehn Jahren setzen sich in diesem Theaterprojekt mit den Themen Glück und Pech, Armut und Reichtum sowie Mut und Feigheit auseinander. Macht Geld glücklich und was ist wahrer Reichtum? Kann man Angst haben und gleichzeitig mutig sein? Im theaterpädagogischen Prozess stellen wir uns die Frage inwieweit man selbst für sein eigenes Glück verantwortlich ist und erforschen die verschiedenen Facetten von Mut. Im szenischen Spiel begeben wir uns in Situationen, in denen es besonderen Mut erfordert und erleben Momente, in denen man vom Glück verlassen wurde. In diesem Zusammenhang gehen wir auf persönliche und politische Gegebenheiten ein und beschäftigen uns mit dem Thema Zivilcourage.
Das Stück spiegelt eine zukünftige Leistungsgesellschaft wieder, die im Konsumwahn und durch Leistungsdruck sich das vermeintliche Glück erhofft. Vor allem die Übergangsphase vom Kind sein zum Erwachsen werden, repräsentiert gesellschaftliche Zwänge und den Verlust von Leichtigkeit und somit auch wahrem Glück.


Regie und Leitung Michaela Illetschko, Christine Nocker
Technische Leitung Thomas Nichtenberger
Technische Assistenz Reinhard Kralik