BEGINN / BESCHREIBUNG

12. Juni 2018, 09:00

Dauer: ca. 55 Minuten, keine Pause

Ab 5 Jahren

ABONNEMENT

Keine Abonnements verfügbar.

PREISE

  • Einheitspreis (kein online-Verkauf möglich): € 6,00

WEITERE TERMINE

12. Juni 2018, 10:30

Kindertheater

Der Sturm

Das wilde Märchen vom Vergeben!

ThEATRO PICCOLO - Der Sturm 1

Beleidigung & Wutausbruch! Da können schon mal die Fetzen fliegen! Dann reicht ein kleiner Tropfen, um das Fass zum Überlaufen zu bringen und eine Sturmflut auszulösen! Frei nach dem Motto: „Wenn ich ein König wär‘ und der Beherrscher des Windes, und einer beleidigt mich, dem würd‘ ich einen Sturm schicken, dass er untergeht mit Mann und Maus!“ Aber wie kann man sich retten und sich dem tosenden Sog entziehen? Was tun, wenn die süße Rache plötzlich schal schmeckt? Mit viel Humor und dem nötigen Respekt wird Shakespeares Vorlage im Wechsel von Schauspiel, Figuren- und Objekttheater für Kinder inszeniert. Mitreißende Lieder und viel Livemusik schlagen dabei die Brücke zwischen einem alten Klassiker und der jungen Gegenwart. Frech, wortgewaltig, witzig und voll wilder Kraft und der einfühlenden Poesie eines großen Meisters. „Wir sind vom gleichen Stoff, aus dem die Träume sind!“ - also: Augen auf & losgeträumt! Oh! Hat da wer gelacht? Na hoffentlich!

Das ThEATRO PICCOLO auf den Spuren Prosperos. Vertrieben von seinem Bruder Antonio strandet Prospero gemeinsam mit seiner Tochter Miranda auf seiner Wut- und Trauminsel. Von hier aus versucht er seinem Bruder einen Streich der besonderen Art zu spielen. Mittels Magie macht sich Prospero die Insel untertan, und nun gehorchen die mächtigen Geister des Eilandes nur ihm. Ein wunderbarer Ausgangspunkt für einen Sturm-Streich, gleitet da doch ausgerechnet sein Bruder Antonio im königlichen Segelschiff vorüber. Na warte! Es knistert, es raschelt, es wuselt und rurchelt, wenn Caliban, der modrige Erdgeist lauert. Es pfeift und tost, wirbelt und heult, wenn Ariel, der Luftgeist, auf Befehl Prosperos einen Sturm entfacht! Da ist Gänsehaut im Anmarsch! Und es zittert und bibbert und stolpert und flüstert, wenn sich das Theatro Piccolo durch das wortgewaltige Dickicht der Trauminsel des William Shakespeare kämpft. Und was macht Miranda? Die verliebt sich in einen Prinzen. Das schau sich einer an!


Frei nach William Shakespeare für Kinder
Autor Ch. Picco Kellner
Komposition Robby Lederer, Ch. Picco Kellner
Regie Eva Billisich
Kostüme Nico Oest
Puppen & Bühne Picco Kellner
Maske Sarah Anderl

Mit Corinna Pumm, Robby Lederer und Ch. Picco Kellner