Rita Dummer

Geboren in Innsbruck. Lebt als freischaffende Schauspielerin/Regisseurin in Wien. Schauspielstudium Franz-Schubert-Konservatorium Wien.

Engagements u.a. am Volkstheater (Cyrano de Bergerac), Theater der Jugend (Trainspotting), Stadttheater St. Pölten (Helden), Ensembletheater Wien (Altruisten), Sommertheater Kitzbühel (Honigmond, Gott des Gemetzels), Kabelwerk, Vereinigte Bühnen, theaterland steiermark, KosmosTheater (Geierwally, Pornoladen);
Arbeitet mit Regisseuren wie Alexander Braunshör (Contractions), Peter Faerber (Gott des Gemetzels, Die Wahrheit), Bruno Caspar (Warte bis es dunkel ist), C.C. Weinberger (Even Cowgirls get the Blues), Rachelle Nkou (being else);


Seit 2010 spielt sie als Ensemblemitglied bei DAS GUT.
Ab 2005 immer mehr auch als Regisseurin tätig.
2015 Koproduktion mit Wuk  Triologie vom Erwachsenwerden ; Das Wunderding von Daniel Glattauer- Sommertheater Kitzbühel; Gründung Das SchauSpielWerk/ SchauSpiel 2009; Seither zahlreiche Produktionen: u.a. im Off-Theater, Wuk, Metropoldi, Orf-Theater Klagefurt u.v.a.

2015: erstmalig als Schauspielerin beim TheaterHerbst GRENZENLOS tätig. 2016 spielte sie die Margarita in "Der Widerspenstigen Spanische Zähmung".


www.ritadummer.at
www.das-schauspielwerk.at