Bernhard Lang

Seit 1997 im Theater- und Musicalbereich tätig. Schauspielausbildung am Schauspielforum Tirol und privaten Ausbildnern.
Bühnenreife 2008 in Wien. Gesangsausbildung bei Eduard Lehmann, Sabine Kent-Soucek, Haig Hartmann u.a.


Hauptdarsteller in verschiedenen Musicals: „Hair“, „Jesus Christ Super Star“, „Rent“, „Ritter Rüdiger“ (Bluatschink), „Watzmann“, Godspell“, u.a.
in Bühnenstücken „Der Großinqisitor“ (F.Dostojewski), „Viel Lärm um Nichts“, „Love Letters“, u.a.
und im Film/Fernsehen: „Wasserherz“, „Tiefland“, „Universum“ und „Rosenheimcops“.


Deutschlandtournee 2011, 2012 mit zwei Stücken über die Inquisition mit Reit- und Schwertkampfeinlagen.
Gast am Tiroler Landestheater für „Ein Schaf fürs Leben“ und „Dschungelbuch“.
Seit 2009 Schauspiellehrer, Autor und Regisseur.
Philosophiediplomstudium Universität Innsbruck.

Im Herbst 2016 war er im Theater Forum Schwechat als Lorenzo in "Der Widerspenstigen Spanische Zähmung" zu sehen.