Roman Straka

Der gebürtige Wiener absolvierte die Musical- und Operettenausbildung am Konservatorium der Stadt Wien. Diplom 2003. Engagements bei den Vereinigten Bühnen Wien (u.a. Kronprinz Rudolf in "Elisabeth", Peter in "Jesus Christ Superstar").


Weiters Fedja in "Anatevka", Hauptrollen bei Kinder- und Jugendtheater-Tourneen im deutschsprachigen Raum (u.a. Simba oder das Löwenland, Aladdin, Nils Holgersson).


Ab 2006 einige Saisonen am Kabarett Simpl (u.a. "Krawutzi Kaputzi - Strengstes Jugendverbot", "Tschüss! Das war der ORF", "Niederösterreichischer Theatersommer", ...) sowie diverse Produktionen am Theater der Jugend (u.a. "Honk!", "Jumping Jack")


Seit 2012 spielt Roman vermehrt Operette. 2012 beim Wiener Operettensommer sowie 2013 am Theater an der Rott (Bayern) Casimir in "Polnische Hochzeit".


Danach Hauptrollen bei den Operettenspielen Wilfersdorf ("Maske in blau", "Frühjahrsparade", "Die Großherzogin von Gerolstein")
Zuletzt im Theater-Kabarett "Im klanen Beisl wisawi", sowie regelmäßige Auftritte als Solist mit "Dinner & Musical" Shows!
Roman unterrichtet "Sprechtechnik" an der Performing Academy des Performing Center Austria.

Im Herbst 2017 war er in der Komödie "Die neue Wohnung" zu sehen.